Mein erstes Mal

Diesen Text widme ich Ingeborg, liebe ständig wachsende Fangemeinde. Ich habe sie leider nie kennenlernen dürfen, weil sie schon vor meiner Zeit von uns gegangen ist. Aber ich bin mir sicher, dass sie das coolste aufblasbare Einhorn auf dieser Erde war. Schließlich brachte sie dem Team Bensing & Reith beim Challengelauf 2019 den Sieg in der Kategorie „kreativstes Outfit“. Steffen und Teammitglieder trugen sie den kompletten Lauf über auf ihren Schultern und holten sich damit den Pokal. Apropos Pokal: Den gibt es auch nicht mehr. 

Von: Paula Mainusch 

Liebe ständig wachsende Fangemeinde, vermutlich hast du auf diesen Blogtext geklickt, weil die Überschrift ein bisschen reißerisch ist. Hab ich dich erwischt? Es gibt aber keinen Grund dazu, enttäuscht zu sein. Dieser Blogtext thematisiert nämlich wirklich mein erstes Mal: mein erstes Mal beim Challengelauf!

Schon bei meinem Bewerbungsgespräch haben Nico und Steffen mir von diesem Sportevent erzählt, das in die Historie von Bensing & Reith eingegangen ist. „Mehr als 20 Mitglieder der ständig wachsenden Fangemeinde sind mitgelaufen und haben eine bärenstarke Performance abgelegt“, sagte Nico strahlend. Und Steffen ergänzte: „Und den Preis für das kreativste Outfit haben wir auch noch abgesahnt.“ Maßgeblich entscheidend für diesen Sieg war die für immer in unseren Herzen bleibende Ingeborg. 

Du wirst sie vermutlich besser kennen als ich, liebe ständig wachsende Fangemeinde. Schließlich hast du mitentschieden, wie sie heißen soll, warst bei ihrer Geburtsstunde dabei (Neu im Angebot: Einhorn Coaching) und teilweise auch bei ihren letzten Momenten als Erdenbürgerin. Ingeborg wurde nämlich an Nicos Feier zum 30. Geburtstag massakriert. Ihr ging buchstäblich die Luft aus. Das tut mir leid für sie, aber auch für uns. Denn jetzt müssen wir uns etwas Neues überlegen, um unseren Titel in der Kategorie „kreativstes Outfit“ zu verteidigen.

Mein erstes Mal Challengelauf. Noch nie habe ich mich so sehr auf ein erstes Mal gefreut. Ich kann dir schon mal verraten, dass wir wieder mit mehr als 20 Mitgliedern der ständig wachsenden Fangemeinde starten werden. Und einen Vorgeschmack auf unsere Laufshirts bekommst du auch schon: Das, was auf der Vorderseite zu sehen sein wird, ähnelt gewaltig dem Blogbeitragsbild. Eigentlich sollte das schon reichen, um den Preis zu gewinnen, oder? Wie wir dann am Ende wirklich aussehen werden, kannst du dir ja live am 21. Mai anschauen. Komm doch einfach in die Innenstadt Fuldas und feuere uns am Straßenrand fleißig an. Darüber würden wir uns sehr freuen.

Jedenfalls laufen die Vorbereitungen bei uns auf Hochtouren. Steffen reduziert neuerdings seine Stückchenzahl, wenn wir Strategiemeeting haben: „Ich muss auf meine Linie achten“, sagt er immer. Und Nico probiert seit Kurzem neue Haar-Binde-Techniken aus, wie du auf dem Beitragsbild erkennen kannst. So eine Löwenmähne kann beim Laufen ja auch wirklich störend sein. 

Und wie bereite ich mich auf dieses große Ereignis vor? Gar nicht. Die Frage, ob man sich auf sein erstes Mal vorbereiten sollte, lasse ich jetzt hier nämlich mal unkommentiert stehen. Stattdessen vergnüge ich dich mit den schönsten Momenten von Ingeborg, die sie in ihrer kurzen Lebzeit genießen durfte. Viel Spaß dabei! 

Instagram

Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons.