Preisfrage, liebe ständig wachsende Fangemeinde: Was haben die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und Kollege Nico Bensing gemeinsam? Sicherlich fallen dir dazu ein paar Dinge ein. Die Lösung heißt aber: Gar nichts. Denn während die Jogi-Buben im Achtelfinale weiter wurschteln und für Herzrasen sorgen können, ist für Herrn Bensing nach der Vorrunde Schluss. Der selbsternannte Fußball-Professor ist nämlich beim sagenumwobenen Bensing-&-Reith-Tippspiel mal schön ausgeschieden. Zu wenig Sachverstand, zu wenig Glück – und schon ist er raus.

Von Steffen Reith

Schade eigentlich, dass er sich zurzeit im Urlaub befindet. Nicht, dass ich ihm diesen nicht gönnen würde. Aber was könnte ich ihn hier im Gedankenturm stündlich an sein Fiasko erinnern – wenn er denn da wäre. Deshalb hat die Überschrift dieses Blogtextes auch eine Bedeutung im doppelten Sinne: Ohne Bensing im Turm, ohne Bensing im Tippspiel.

Ach, was hat er mich hochgenommen, als ich nach einigen Fehltipps zum Start der EM noch hinten lag. Auch an dieser Stelle hier konnte er es sich nicht verkneifen, mich zu verspotten. Aber das macht er gerne. Mir ist ja eine solche Art vollkommen fremd. Ich bin unter den besten 16. Aber das nur so am Rande.

Bester Tipper der Vorrunde war Florian Fritzsch, Bürgermeister von Großenlüder. Der Flo hat das Ding echt gerockt und ordentlich Abstand auf die Zweitplatzierte Elke Hohmann, Geschäftsführerin der Deutschen PalliativStiftung. Übrigens: Alle von uns eingeladenen Frauen sind im Achtelfinale. Das freut mich voll. Apropos Achtelfinale: Nicht dabei ist Nico Bensing. Hatte ich das schon erwähnt?

Qualifiziert sind (Reihenfolge nach Platzierung in der Vorrunde):

Florian Fritzsch, Bürgermeister von Großenlüder

Elke Hohmann, Geschäftsführerin Deutsche PalliativStiftung

Jochen Vogel, Bürgermeister von Bad Brückenau

Bianca Gärtner-Rehm, Geschäftsführerin Gärtner Fußboden

Christian Zimmermann, Bürgermeister Steinau an der Straße

Das Team des Autohauses Scheller

Astrid und Karsten Klauschke vom Landhotel Grashof

Marion Betz-Berthold vom Landhotel Betz

Diana Kreher und Franziska Gärtner, die Designer-Schwestern von byMonoBrand

Steffen Reith (aktuell Einzelkämpfer bei Bensing & Reith)

Frank und Kristin Götte, Inhaber der Gaststätte Windmühle

Frank Mackenroth, Vorstand der VR Bank Fulda

Andreas Rehm, Bürgermeisterkandidat in Spangenberg

Christian Romeis, Geschäftsführer von romeisIE

Lutz Bernhard, Geschäftsstellenleiter des Bergwinkel Wochen-Boten

Katja Habersack, Bürgermeisterin von Motten

Marcus Eckart, Geschäftsführer von Eckart Hydraulik

Nicht geschafft haben es: Davud Faghih-Zadeh (Hausärzte MKK), Heiko Stolz, Bürgermeister von Neuhof, Uwe Bergmann, Geschäftsführer von NETHINKS, Jörg Dietz (Ergo-Versicherungen) und Nico Bensing, sich im Urlaub befindenden Gesellschafter von Bensing & Reith.

Jetzt haben alle Qualifizierten bis zum Samstag Zeit, ihre Tipps fürs Achtelfinale abzugeben. Die acht Besten kommen ins Viertelfinale. Da wird übrigens nicht Nico Bensing mit dabei sein. Der ist nämlich nach der Vorrunde schon ausgeschieden. Hatte ich das bereits erwähnt?

Neuester Blogbeitrag

Instagram

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .