Pauli allein im Turm

So oder so ähnlich sehe ich gerade aus, liebe ständig wachsende Fangemeinde. Traurig, betrübt und einsam. Neben mir sitzen weder Nico noch Steffen. Im Turm herrscht absolute Stille. Wie du sicherlich weißt, kommt das nicht so oft vor. Der einzige, der mir Gesellschaft leistet, ist mein Block voller Aufträge, der neben mir liegt. Den Laden schmeiße ich nämlich gerade fast allein. Aber nicht alles daran ist negativ. 

Von: Paula Mainusch 

Zunächst muss ich aufklären, warum ich so einsam bin wie ich es bin, liebe ständig wachsende Fangemeinde. Nico hat sich für zwei Wochen in den Urlaub verabschiedet. In seinen wohlverdienten Urlaub. Und Steffen, den hat es leider erwischt. Coronamäßig. Zu einem schlechteren Zeitpunkt hätte sich das Virus nicht bei ihm einnisten können. Darüber sind wir uns alle einig.

„Hä, gab es das nicht schonmal?“, wirst du dich indes sicherlich fragen. Naja, fast: Steffen hat Urlaub gemacht, Nico hat gearbeitet und mich hat das Virus erwischt. Stellen wir fest: Es fehlt noch die Variante, dass ich Urlaub mache, Nico krank ist und Steffen arbeitet. Aber das wird eine andere Geschichte. Auf die bin ich jedenfalls sehr gespannt.

Ich bin diese Woche jedenfalls mindestens 20 Zentimeter in die Höhe gewachsen – also, im übertragenden Sinne. Ich habe ordentlich Flyer und Postkarten gestaltet. Das hat mich in meinem Wissen enorm vorangebracht. Schließlich lernt man am besten, indem man Sachen selbst ausprobiert. Und das habe ich diese Woche: mit Erfolg. Auch persönlich hat mich die Woche echt weitergebracht. Ich musste sehr viel Verantwortung tragen. Ich wusste zwar, dass Steffen zu Hause auch am Laptop sitzt, und ich ihm immer Fragen stellen kann – aber irgendwie wollte ich ihn ja auch stückweise entlasten. Also, liebe ständig wachsende Fangemeinde: Nicht alles war schlecht an der Woche ohne Nico und Steffen. 

Trotzdem bitte ich euch beide, bald wieder zurückzukommen! Ich vermisse Nicos Musikplaylisten und Steffens ratschende Stifte beim Korrigieren meiner Texte. Wenn du nicht weißt, um was es geht, dann lies den neuesten Paula-lernt-Text: Ratsch, ratsch macht der Rotstift. Vor allem aber vermisse ich die Gemeinschaft, die gute Stimmung und das glückliche Gefühl, wenn die gesamte Sippschaft beim mittwöchlichen Strategiemeeting in der Lounge sitzt und Kuchen isst. 

Spätestens mit dieser Erinnerung habe ich Steffen und Nico davon überzeugt, zurückzukommen.  Meinen Chefs wünsche ich eine gute Zeit und dir frohe Ostern, liebe ständig wachsende Fangemeinde!

Instagram

Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons.