Steffen Reith

Bensing und Reith fragen: Wo ist der Echo hin?

Bensing & Reith sichern sich Weltruhm

Weil wir von Bensing & Reith ja vollkommen frei in Worten, Taten und Aktionen sind, machen wir an dieser Stelle mal wieder was Unerwartetes. Etwas, womit niemand gerechnet hat. Etwas Sensationelles. Etwas, bei dem jetzt alle aus der ständig...

Betriebsausflug Bensing & Reith nach München, Allianz Arena.

Eine Bildungsfahrt der besonderen Art

Wenn man so ein Vierteljahr auf dem Markt ist, dann wird es doch allerhöchste Zeit für den ersten Betriebsausflug. Oder? Seit Neujahr hatten wir Tage und Nächte damit zugebracht, das Geschäft anzuschieben, uns bekannt zu machen und Kunden zu finden...

bensing und reith

Das „Mauerblümchen“ kann wieder aufblühen

Die Fastenzeit geht dem Ende entgegen, die Blicke Richtung Uhr werden immer entspannter, spätestens am Samstagabend darf ich wieder Fleisch und Wurst essen. Und Bier trinken. Eigentlich: Denn aus letzterem wird (leider) schon mal nix. Ich, der...

fastenblog bene bensing und reith

Von Fleischeslust und ignoranten Söhnen

Ich bin tatsächlich mal Marathon gelaufen. Einen nur, aber immerhin. Von Dortmund nach Essen, im Jahr 2009. Apropos Essen: Wie die ständig wachsende Fangemeinde ja weiß, verzichte ich seit Aschermittwoch auf Wurst und Fleisch. Und auf Bier. Das...

bensing und reith blogbeitrag fasten 2

Er ist stark, der Fasten-Held!

Steffen hatte am Aschermittwoch vollbackig verkündet, dass er bis Ostern auf Fleisch, Wurst und Bier verzichtet. Wie ist es ihm seitdem ergangen? Klappt das alles? Hier gibt es Antworten. Es tauchen aber auch neue Fragen auf.

Bensing & Reith Blogbeitrag 6

Meine Probleme mit Nicos Gerät

Technik und ich – passt nicht. Das weiß ich. Das wissen auch viele andere. Während ich dies aber schon vor Jahren akzeptiert habe, schickt meine Widersacherin – also die Technik ­ – immer wieder Gesandte aus, um mir meine Unfähigkeit erneut vor...

bensing & reith sender

Wer wem auf den Sender geht

Vormittags läuft bei uns der Fernseher. Das Frühstücks-TV verfolge ich meist alleine, weil der junge Kollege da noch gar nicht da ist. Aber er hat ja auch einen längeren Anreiseweg. Nach neun zappen wir auf einen Nachrichten-Kanal, schauen nebenbei...

Neuester Blogbeitrag